"New Custom Context Menu" - to the second

@Andreas_Hegenberg I would like to ask this question again. :smirk:

When the "New Custom Context Menu" is open, then Space = Enter.

Is it possible this doesn't work because of some other mappings you have set up with space?

The "New Custom Context Menu" makes use of standard macOS context menus and doesn't change their behavior (there are not many ways to modify the standard context menu behavior). Thus the space key should work like in any other context menu :-/

You are right. It also works with space, but much slower. If a menu entry is highlighted, I have to wait 1 second with space. With Enter it works immediately. Is this also the macOS standard? Or is it just me? Maybe you have a moment to try this with your Mac? :smiley:

PS: I have checked everything. There is no other mapping with Space.

I can't see a difference between enter and space on my system. Does this only happen with the BTT context menu or also in other app's context menus like Finder?

Good hint. I closed BTT and tried the same thing in the Finder context menu. It is the same here. After highlighting "├Âffnen"... with Enter immediately. With Space, I have to wait a good second.

What could be causing this? Do you have an idea?

very strange.

Do you have any accessibility features activated in System Preferences => Accessibility (Bedienungshilfen) => Keyboard?

Thanks for your help. I have never done anything there. :man_shrugging:

I'm a bit out of ideas. Maybe some other app that somehow makes use of the space key?

Ok, it's not BTT anyway. Du bist aus dem Schneider :slight_smile: Ich schaue selbst. Thanks again!

Gehen andere Funktionen mit der Leertaste denn ohne Verz├Âgerung? (z.B. Quicklook in Finder)

Ohne jede Verz├Âgerung.

kann ich vielleicht mit den Advanced Conditions etwas machen? ... wenn dieses menu in front ist ... habe versucht mit dem Windows Viewer das Menu/Fenster zu finden, aber nicht gefunden.

Ne das wird nix helfen. Die macOS Context Menus sind sehr speziell und laufen au├čerhalb des Kontexts von Fenstern usw.

BTT kann diese daher weder erkennen noch beeinflussen ;-(

Ich meine, wenn man das Menu identifizieren k├Ânnte, kann ich einfach mit BTT die Tasten tauschen. Space = Enter.

Genau das geht aber leider mit Context Men├╝s nicht ;-(

Ok, dann ist das eben so. Vielleicht habe ich ja mit der neuen und sagenumwoben floating Notch Bar mehr Gl├╝ck :smirk: Sag mir nicht, dass die im Grunde auch ein Kontext Menu ist :cold_face:

Keine sorge, die ist kein Kontextmen├╝ (sofern sie denn mal fertig wird :smiley: )

Dein Leertastenproblem ist aber wirklich seltsam. Habe dazu leider gar nichts gefunden.

So ist das Leben. Hauptsache, der Familie geht es gut. Der Rest ist Zugabe. :man_shrugging:

Wenn ich das sagen, darf... das geniale an diesem Kontext-Menu ist, dass man es ├╝ber den Namen ansteuern kann, oder einem Prefix vor dem Namen. Beginnt der Name mit "dd", kann man genau das tippen und dann eben Enter (statt Space) dr├╝cken, worauf der Befehl sofort ausgef├╝hrt wird. Alles mit der Tastatur. Das Menu dient nur als "Oberfl├Ąche" um "dd" zu tippen, ohne das etwas an die front app weitergegeben wird.

├ťbertragen auf die neue floating Notch Bar heisst das: Sie sollte nicht nur mit der Maus ansteuerbar sein. Sie sollte die Option haben, sich nach einer Aktion auszublenden oder eingeblendet zu bleiben, bis man sie ausblendet.

Und wenn sie dann noch Staubsaugen und Geschirrsp├╝len kann, hat niemand was dagegen :smile: